Das Repertoire

Wir singen uns die Welt, wie sie uns gefällt. Jedes Chor-Mitglied kann sich Lieder wünschen und unser Chorleiter Mariano Galussio arrangiert sie für den Chor. Jeder im Chor findet sich so irgendwann in unserem Repertoire wieder.  Unser Schwerpunkt liegt in

2007 im Bürgerzentrum Nippes – der erste Auftritt vor Publikum!

der Pop- und Rock-Musik der letzten 50 Jahre, aber wir erlauben uns auch Ausflüge in andere Jahrhunderte und Genre.

Ach ja, und dann ist da noch die Sache mit unserem Namen. Räusper. Rotwerd. Lange Zeit waren wir der Chor ohne Namen, doch im Jahr 2009 war es dann soweit. Ein Name musste her und was lag näher als uns nach dem Lied zu benennen, das wir noch nie vor Publikum gesungen haben, und welches für die Gründer*innen des Chors und unseren Chorleiter eine besondere Bedeutung hatte. Because. Von den Beatles. Und das steht in Wikipedia über diesen Song:

Because (deutsch: ‚weil‘) ist ein Lied der Beatles, das 1969 auf dem Album Abbey Road erschien. Prägnant an dem Lied ist der dreistimmige Gesang, der dreimal aufgenommen wurde, sodass letztlich neun Gesangsstimmen zu hören sind. John Lennon berichtete später, dass die Grundstruktur von Because entstand, als ihm seine Ehefrau Yoko Ono am Klavier die Mondscheinsonate von Ludwig van Beethoven vorspielte. Lennon schlug ihr vor, die Melodie rückwärts zu spielen, woraus letztlich Because entstand.

Man sollte vielleicht noch erwähnen, dass Abbey Road das letzte Studio-Album der Beatles war. Und warum hatten wir es bis 2009 noch nie öffentlich gesungen? Sagen wir es so: Es gehörte lange Zeit nicht zu unseren ganz besonders starken Stücken. Umso lieber haben wir diese Geschichte noch 10 Jahre nach Gründung bei unserem Jubiläumskonzert erzählt. Gut‘ Ding will Weile haben.